Historische Wegverbindung

Ausserberg—St.German-Raron

Als «Kulturweg» wird der uralte Weg zwischen Ausserberg und Raron bezeichnet. Diese Wegverbindung hat kulturhistorische Bedeutung.

In früheren Jahrhunderten, als die Talebene noch nicht entwässert und der Rotten noch nicht eingedämmt war, bestand nur dieser eine Weg durch das Rhonetal. Da der Weg bis heute als Naturweg erhalten geblieben ist, gilt er auch als äusserst beliebter Wanderweg, der in nicht allzu strengen Wintern das ganze Jahr begehbar ist. Er zählt zum Hauptwanderwegnetz der Schweiz und führt durch eine sehr vielfältige Natur-, Kultur- und Sakrallandschaft.

Die sehr einfache Wanderung eignet sich auch als Familienausflug. Startend beim Bahnhof Ausserberg führt der Weg nach Westen, vorbei am «Chalchofu» Richtung St.German. Der Weg von St. German nach Raron ist noch breiter und einfacher und wird von sonnenhungrigen Spaziergängern rege benutzt. Nach einer guten Stunde erreicht man die Burgkirche Raron, Grabstätte Rainer Maria Rilkes.